Home / Hyaluron Pulver / Hyaluronsäure Pulver – Wirkung und Erfahrungen
Hyaluronsäure Pulver - Wirkung und Erfahrungen
Wie wirkt Hyaluronsäure Pulver?

Hyaluronsäure Pulver – Wirkung und Erfahrungen

Pro Natural Hyaluronsäure Pulver 10g

Hyaluronsäure Pulver - Wirkung und Erfahrungen
9.2

GESAMTURTEIL

9.2/10

Vorteile

  • Markenprodukt aus Deutschland
  • Ultra-niedermolekularen Hyaluronsäure 5000 Dalton
  • simples herstellen einer Hyaluronsäure Creme / Gel
  • Neubildung von Kollagen und Elastin wird angeregt
  • Top Preis-Leistung

Nachteile

  • keine bekannt

Hyaluronsäure Pulver ist ein Powerlieferant für den Körper

Das auch als Pulver erhältliche Hyaluronsäure Produkt ist ein echter Fitmacher für müde Körper und hat viele positive Funktionen, die dem Körper zusätzliche Kraft liefern. Es handelt sich dabei also um einen wahren Powerlieferant, der sogar selbst vom Körper produziert wird. Als Pulver erhältlich, findet es in den unterschiedlichsten Richtungen Verwendung und wird besonders in der Kosmetik benutzt.

Oft werden hiermit altersbedingte Hautprobleme in Angriff genommen, Hyaluronsäure befindet sich immer in Anti Aging Cremes, aber auch vielen anderen Bereichen und erweist sich als regelrechtes Powermittel. So zum Beispiel auch dann, wenn bei älteren Menschen die Elastizität der Gelenke nachlässt und wieder ein wenig nachgebessert werden soll.

Unangenehme und unerwünschte Nebenwirkungen im Alter lassen sich somit erträglicher machen oder sogar komplett beseitigen. Neigt die Haut dazu immer mehr Falten zu bilden oder Sie wird immer trockener, oder Gelenke und Knochen schmerzen bei Bewegung, kann das Hyaluronsäure Pulver Besserung und Linderung bewirken.

Ohne Hyaluronsäure Pulver geht fast nichts mehr

Das Hyaluronsäure Pulver ist der Grundstoff für viele erhältliche Produkte, die in Form von Cremes, Gels oder Lotionen erhältlich sind. Selbst mit einem Serum kann zu Leibe gerückt werden und das Gesicht eine schöne straffere Haut bekommen. Dieser wichtige Stoff kann also als Ergänzung des Feuchtigkeitsgehaltes des Körpers gesehen werden und kommt in sehr vielen Regionen und Bereichen des Körpers zum Einsatz.

Im Alter ist der körpereigene Stoff nicht mehr in so großen Mengen verfügbar wie früher. Wird ein Zusatz mit Hyaluronsäure verwendet, agiert es zum Beispiel als schmierender Stoff für die Gelenke, Nebenwirkungen wie Schmerzen werden damit gelindert.

Wie wird Hyaluronsäure Pulver angewendet?

Hyaluronsäure Pulver kann nach Belieben außen und innen zum Einsatz kommen. Es kommt ganz darauf an, was damit erreicht werden soll. Für eine Anwendung auf der Haut kann beispielsweise 1 Gramm Hyaluronsäure Pulver mit rund 100 bis 150 Milliliter abgekochtem und kühlem Wasser vermischt und direkt auf die Haut vom Gesicht aufgetragen werden.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, Hyaluronsäure Pulver in eine Creme zu mischen und anschließend zu benutzen. Hier sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Gleichzeitig wirkt es positiv auf Haut und Gelenke, wenn es verzehrt wird. Hierfür sind einige Rezepte nachzulesen, in denen genau die Menge und Anwendung von Hyaluronsäure Pulver angegeben ist.

Diese Vorteile hat Hyaluronsäure Pulver

Negative Eigenschaften bringt Hyaluronsäure Pulver überhaupt keine mit sich! Im Gegenteil, es übertrumpft regelrecht mit einer großen Vielzahl an Vorteilen, welche für sich sprechen und ein gutes Argument dafür sind, direkt loszulegen. Bei der oralen Einnahme es über den Mund eingenommen, zum Beispiel als Getränk, werden Gelenke optimal geschmiert und gleichzeitig die Haut mit ausreichender Flüssigkeit versorgt, welche sich anschließend schön strafft.

Beim Einmischen in eine Creme und auftragen zieht es sehr schnell ein und die Wirkstoffe dringen sehr tief in die Hautschichten vor, um dort Ihre volle Wirkung zu entfalten. Die Spannkraft der Haut nimmt um einiges zu, außerdem wird Sie um einiges elastischer. Schon nach den ersten Anwendungen verschwinden sehr kleine Falten, da die Haut innerlich aufpolstert und direkt schöner aussieht.

Wird Hyaluronsäure Pulver regelmäßig angewendet, werden die Depots der Hautzellen regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt und füllen sich mit der Zeit. Somit wird ein lang anhaltender positiver Effekt erzielt. Andere Behandlungen wie Unterspritzung mit einem chirurgischen Eingriff fallen ebenfalls weg, diese Methode ist zudem auch noch schmerzfrei und sieht bei weitem besser aus.

Wo kann ich Hyaluronsäure Pulver kaufen?

In erster Linie gibt es Hyaluronsäure Pulver in der Apotheke zu kaufen. Drogerien bieten in der Regel das Wundermittel nicht an, eine Alternative wäre da schon eher das Internet. Hier ist es weitaus günstiger als in Apotheken erhältlich und nach Aufgabe der Bestellung meistens innerhalb von 1-2 Tagen geliefert.

Nun könnte man doch aber auch einfach eine fertige Creme kaufen, die bereits gemixt ist und ebenfalls das gute Hyaluronsäure Pulver enthält, oder? Rein theoretisch könnte man das machen! Doch Tests haben ergeben, dass die fertig gemischten Cremes meistens nur von minderwertiger Qualität haben und der Wirkstoff Hyaluronsäure nur sehr wenig enthalten ist.

Das Ergebnis ist, das die Wirkstoffe nicht wirklich tief in die Haut eindringen und meistens nur die obere Hautschicht erwischen. Hersteller beziehen die Rohstoffe günstiger um Kosten zu sparen, dafür sind diese allerdings weitaus schlechter konzentriert und nicht annähernd so wirksam.

Was ist Hyaluron oder Hyaluronsäure eigentlich?

Dabei handelt es sich um eine körpereigene Substanz, die Zucker ähnelt und in den körpereigenen Zellen sowie den Zwischenzellräumen zu finden ist. Das Wort Hyaluron bedeutet wörtlich aus dem griechischem übersetzt gläsern und bezieht sich auf den Glaskörper des Auges, in dem Hyaluronsäure ebenfalls zu finden ist.

Ebenfalls ist Hyaluronsäure in Gelenken und der Knorpelmasse zu finden, der größte Anteil befindet sich aber in der Haut. Ohne Hyaluronsäure würde in unserem Körper und der Natur nichts funktionieren. Denn es spielt in vielen Zusammenhängen und Abläufen eine sehr wichtige Rolle. Selbst Wirbeltiere und Pflanzen enthalten diesen Stoff, der regelmäßig produziert wird. Dabei ist die größte Aufgabe mit größter Bedeutung, eine große Menge Wasser zu binden und zu halten!

Im menschlichen Körper ist Hyaluronsäure Pulver ein Multitalent

Hyaluronsäure Pulver kann unglaublich gut Wasser binden, und das bei einem verhältnismäßig sehr kleinem prozentualem Anteil. Bestes Beispiel ist dabei das vorhin schon erwähnte menschliche Auge, bei dem im Glaskörper 98 Prozent Wasser von gerade einmal 2 Prozent Hyaluron gebunden und damit gehalten werden.

Eine ähnliche Funktion ist ebenfalls in den Bandscheiben vorzufinden. Hier ist der Weiche Kern durch ein weiches Gewebe gestützt, was ebenfalls Hyaluronsäure enthält. Durch den starken Druck, welcher auf Bandscheiben und die gesamte Wirbelsäule wirkt, ist es ermöglicht das eigene Gewicht und die Belastung erträglicher zu machen.

In den Gelenken befindet sich ein aus Hyaluronsäure bestehender Stoff, welcher für die Schmierung, sowie eine Art Polsterung der anliegenden Knochen sorgt.

Eine regelmäßige Anwendung von Hyaluronsäure Pulver wird empfohlen

Da es in unserem Körper selbst produziert wird, ist Hyaluronsäure ständig verfügbar, aber leider auch nicht für immer und ewig. Mit dem Alter lässt die Produktion nach und nimmt in winzigen Abständen immer weiter ab. Noch mit 20 Jahren stellt ein Körper eine ausreichende Menge her und sorgt so für den perfekten Ausgleich im Körper.

Doch in den weiteren Jahren wird die Produktion immer weiter gehemmt, sodass die ersten kleinsten Falten die Folge sind. Nicht nur eine Hautalterung, auch die Gelenkflüssigkeit nimmt weiter ab. Nun kann eine Behandlung mit Hyaluronsäure Pulver vorgenommen und regelmäßig eingesetzt werden.

Somit wird dem Feuchtigkeitsverlust im Körper entgegen gewirkt. Allerdings sollte es regelmäßig angewendet werden, da Hyaluronsäure eine sehr kurze Halbwertszeit besitzt und genauso schnell auch wieder abgebaut ist. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, wird also eine regelmäßige Behandlung empfohlen.

Herstellung von Hyaluronsäure

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit denen Hyaluronsäure gewonnen werden kann. Zum einen gibt es dabei eine biotechnische Herstellung, bei der mittels bakterieller Fermentierung der Stoff künstlich hergestellt beziehungsweise gezüchtet wird. Es gibt aber auch eine Methode, bei dem Hyaluronsäure aus Tieren gewonnen wird. Meist wird der Wunderstoff dabei aus Hahnenkämmen gewonnen.

Das Geheimrezept für eine glatte Haut

Hyaluronsäure Pulver ist also mehr als nur irgendein Stoff und kann bei richtiger und vor allem regelmäßiger Anwendung Wunder wirken. Einfach mit etwas Wasser gemischt und eingenommen oder aufgetragen, kann ein weitaus positiveres Ergebnis mit einer schönen glatten Haut erzielt werden.

Hyaluronsäure Pulver ist „DER Powerlieferant“ für den Körper und sorgt nicht nur für schöne Haut, es bringt weitaus mehr positive Effekte mit sich als man denkt.

Über Sarah Genz

Expertin für einen Anti-Aging Lifestyle und bestens mit dem Thema Haut und Haare vertraut.